*
Biod Logo

Foto Christine
Familienstellen

          Familienstellen

              "Das Symptom
               und seine Sprache"

            Euro  210,00

            Kloster Schlehdorf

            03. 11. - 04.11. 2017

            Beginn:

            Freitag :  18.00 - 23.00

            Samstag:   9.00 - 19.00

          

  

  

         

Familienstellen Systemic Body Work...

           Systemic Body Work

           24 september 27 september

           Euro   550,00

                      ♦

      

Familienstellen Logo - DGfS
     

DAS FAMILIENSTELLEN

„Je nachdem, ob wir an die Kräfte der Ordnungen der Liebe angebunden

oder durch Unordnung verstrickt sind,

weben wir bewusst oder unbewusst unser Lebensmuster.“

Durch Familienstellen werden unbewusste Verstrickungen mittels

Stellvertreter innerhalb des Familiensystems sichtbar gemacht

und geordnet, so dass die Liebe

im System und die Kraft der Ordnung wieder fließen können.

So werden z. B. Ausgeschlossene wieder integriert,

Schuld gelassen, da wo sie war, Dank bezeugt, Verstorbene betrauert

und Vergessenes gewürdigt.

Dadurch werden wir frei, mit den guten Kräften aus unserem Familiensystem

unseren persönlichen Weg, gemäß unserem Lebensplan zu gehen.

Durch das Aufgestellt Werden, Mit Dabei Sein und Miterleben

von Familienaufstellungen, auch ohne eigenes Stellen,

werden wichtige Erfahrungen und Impulse für den persönlichen

Entwicklungsprozess gegeben.

Es ist angezeigt bei

Psychosomatischen Symptomen

körperlichen Erkrankungen

dem Gefühl, nicht das eigene Leben zu leben, nichts gelingt,

dem Gefühl entfremdet oder isoliert zu sein

Schwierigkeiten mit Eltern, Partner, Kindern, Beruf

Problemen von und mit Haustieren

Es verhilft

          zum Loslassen von alten, übernommenen

Gefühlen und Verhaltensmustern

                  zum Anschauen und Begegnen von

dem was ist und was war und sein darf

                 zum Aussöhnen mit den Eltern,

früheren Partnern oder Feinden

        dem Würdigen von Früherem und

dadurch dem Hineinwachsen in

eigene Reife und Würde

        dem Verbinden von Gegensätzen,

dem Öffner der Seele für sich,

dem Nächsten, dem Fremden, 

der Schöpfung, dem Schauen auf

große Zusammenhänge, dem Finden

von Liebe, Geborgenheit und Frieden.

Dem Finden des der Person gemäßen

Platzes im System und damit zu Wachstum,

Eingebundensein, Friede, Kraft,

Liebe, Lösung und Veränderung.

                    

Es bewirkt

dass das innere Bild unserer Familie in uns

als Ort der Kraft und des Glücks

und nicht der Schwäche, Krankheit,

des Unglücks erlebt wird.

Geldseminar

Der unterbrochene Fluss des Geldes im Familiensystem

 Der Umgang mit Geld ist sehr stark von Glaubenssätzen und inneren Haltungen,

die wir in der Kindheit von unseren Eltern, nahen Bezugspersonen und unserem

Familiensystem übernommen haben, geprägt.

„Geld regiert die Welt“, „Geld ist schmutzig“, reich sein bedeutet, andere auszubeuten“ ….

Dieses Seminar ist ein Angebot für Menschen mit Problemen im Umgang mit Geld,

die den unterbrochenen Fluss des Geldes in Zusammenhang

mit ihrem  FAMILIENSYSTEM betrachten und daraus Einsichten

gewinnen und Lösungen erarbeiten wollen.

Der Prozess wird unterstützt durch Familien-Stellen, 

 Entspannungs- und Körperübungen, Phantasiereisen und das lebendige Miteinander in der Gruppe.

Social Media
 
Copyright
© Copyright 2013 | www.lebensschulepferd.com

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail